Freeletics

Freeletics 2.10

Einfache App mit super-schweren Workouts

Freeletics bringt Trainingsprogramm, soziales Netzwerk und gegen Bezahlung auch einen persönlichen Trainer auf das Smartphone. Die App funktioniert leicht, das Training ist dafür umso schwerer.

Für Desktop-Nutzer haben wir auch die Web App von Freeletics getestet.

Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfach zu bedienen
  • Videos erklären Übungen
  • soziales Netzwerk für Freunde, die mitmachen
  • setzt den inneren Schweinehund auf Diät

Nachteile

  • Netzwerk bietet wenig Möglichkeiten
  • Umfang der kostenlosen Version sehr begrenzt

Gut
7

Freeletics bringt Trainingsprogramm, soziales Netzwerk und gegen Bezahlung auch einen persönlichen Trainer auf das Smartphone. Die App funktioniert leicht, das Training ist dafür umso schwerer.

Für Desktop-Nutzer haben wir auch die Web App von Freeletics getestet.

Push-Ups und soziales Netzwerk

Freeletics bietet dem Fitness-Freund zwei Arten von Übungen: Bei Max versucht man in einer vorgegebenen Zeit möglichst viele Wiederholungen einer Übung zu schaffen. Cardio und Strength schreiben die Anzahl der Wiederholungen vor und man versucht, die Übung so schnell wie möglich zu beenden.

Während des Trainings behält man mit der App die unterschiedlichen Übungen im Blick und klickt sich von einer zur nächsten. Am Ende speichert Freeletics die Zeit oder Anzahl von Wiederholungen.

Die Ergebnisse kann man mit Freunden teilen, kommentieren oder auch vergleichen - ein Leaderboard gibt Auskunft über die besten Ergebnisse im Freundeskreis. Auf Wunsch kann man die App auch mit Facebook verbinden.

Leicht zu bedienen, wenige Übungen in der kostenlosen Version

Freeletics lässt sich leicht bedienen und macht vor allem mit einem Smartphone schnell Spaß. Die Übungen werden in einzelnen Videos erklärt und die Ergebnisse der Freunde spornen auch Neulinge an. Das ist auch notwendig, die Workouts sind nämlich knüppelhart und können Anfänger schon mal abschrecken. Gemäßigte Übungen gibt es nicht.

In der kostenlosen Version stehen nur wenige Übungen zur Verfügung - zum Ausprobieren reicht der Umfang aber aus. Die soziale Komponente von Freeletics funktioniert gut, bietet aber nur rudimentären Funktionsumfang.

Fazit: Jetzt stehe ich mir nur noch selbst im Weg

Freeletics funktioniert ohne Probleme und erklärt sich von selbst: Die Übungen sind verständlich beschrieben und Freunde spornen an. Zum Ausprobieren reicht das - für das richtige Training muss man aber doch Geld investieren. Wer allerdings weniger hart mit sich und seinem Körperfett ins Gericht gehen will, ist bei Freeletics falsch.

Freeletics

Download

Freeletics 2.10

Nutzer-Kommentare zu Freeletics

Gesponsert×